Das Neue Europa Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Das neue Europa
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1846
View: 794
Read: 664

Das Neue Europa
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1933
View: 156
Read: 241

The New Europe 1933-1945
Author: Carl Wege
Publisher: Axel Menges
ISBN: 3936681961
Pages: 112
Year: 2016-08-10
View: 186
Read: 923
The term Europe has not always been understood in the same way. Depending on the period and influenced by the dominant interpreting elites at the time, it was always different features that were emphasised, "new" traditions that were discovered and created, and different values -- specific to the period -- that were claimed as European. Europe is a construct. That is as true today as in the period before 1945. This monograph focuses on 'Sachbücher' (non-fiction books), travelogues and literary-political writings by eight authors who played a key role in the discourse on Europe in the Third Reich and also partly in the early German Federal Republic. One of them is Walter Kiaulehn. In World War II, in the periodical Signal, Kiaulehn draws up a European family tree of a somewhat different, totalitarian kind -- naturally excluding semi-Asiatic Russia as well as England, a refugee from Europe. England has "swum off" in the direction of the USA. For Ernst Wilhelm Eschmann, Great Britain and France belong to the "margins of Europe" anyway, while the central powers, Germany and Italy, constitute the actual core of the continent. Europe evolves from the centre, and it is characteristically medial, balanced, mediating between tradition and progress. It is the others who are radical and have no appreciation for the middle course: the Americans with their skyscraper fantasies and the Bolsheviks with their anti-cultural tabula-rasa mentality. The New Europe", on the other hand, is the continent where in accordance with a golden mean that has developed historically, a moderate Modernism takes shape. An instance of this is the New Bari, the "favourite city of Fascism" that Gustav R. Hocke visits in 1937 and in which, instead of giant high-rises, he encounters much smaller, six-storey buildings along the new waterfront promenade. The term The New Europe became generally accepted in Germany during the 1930s, and by the beginning of World War II it was an integral part of the German discourse on Europe. Last but not least, this book would like to encourage the reader to critically question the provisionally last 'great narrative' of the Occident -- the narrative according to which Europe evolved from liberal humanist traditions and, based on democratic values, gradually came to have its present form in several intermediate stages beginning in classical antiquity.
Das neue Europa
Author: Frank R. Pfetsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531155156
Pages: 216
Year: 2007-04-25
View: 280
Read: 386
Heute steht die Europäische Union an einem Scheideweg. Die Institutionen, die für sechs Mitgliedstaaten konzipiert worden sind, müssen nach der Erweiterung an die neuen Realitäten angepasst werden. Die Regierungsfähigkeit steht ebenso auf dem Prüfstand wie das Gemeinschaftsempfinden, die Identität. Alternative Weichenstellungen werden sichtbar: Soll sich die Union zu einer Wirtschaftsunion rückentwickeln oder zu einer politischen Union ausgebaut werden? Soll das liberale oder das soziale Europa weiterentwickelt werden? Können politische Strukturen gefunden werden, die die Balance zwischen den Gemeinschaftsorganen und den Organen der nationalen Regierungen halten, oder zerfällt das politische Integrationsprojekt in einen losen Staatenbund? Wie viele Kohäsionskräfte müssen am Werk sein, um die erwähnten Spannungen auszugleichen? Diesen Fragen versucht der Autor auf den Grund zu gehen und Lösungen anzubieten, die das politische Integrationsprojekt zeitgemäß anpassen.
Das neue Europa
Author: Annette Heuser, Bertelsmann Stiftung
Publisher:
ISBN: 3892042543
Pages: 184
Year: 1997
View: 556
Read: 1115

Das neue Europa
Author: Walther Vogel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3846078433
Pages: 456
Year: 2015-12-25
View: 167
Read: 1194
Walther Vogel (1880-1938) war ein deutscher Historiker. Nachdruck des Originals von 1925.
Das neue Europa
Author: Hamburg (Germany). Bürgerschaft
Publisher:
ISBN:
Pages: 79
Year: 1996
View: 763
Read: 378

Das neue Europa-Handbuch
Author: Claus Schöndube
Publisher:
ISBN:
Pages: 248
Year: 1969
View: 568
Read: 983

Das neue Europa
Author: Martin Große Hüttmann, Matthias Chardon, Siegfried Frech
Publisher:
ISBN: 3899743555
Pages: 298
Year: 2008
View: 1229
Read: 699

Das "alte" und das "neue" Europa
Author: Jürgen Schuster
Publisher:
ISBN:
Pages: 197
Year: 2004
View: 290
Read: 1068

Das neue Europa
Author: Hans Jörg Schrötter
Publisher: Wolters Kluwer Deutschland
ISBN: 3452265781
Pages: 296
Year: 2007
View: 479
Read: 455

Die Aktion; Kampfblatt für das Neue Europa
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1943
View: 976
Read: 925

Mitteleuropa gegen das neue Europa - Ein Vergleich der Schriften Friedrich Naumanns und Tomas Garrigue Masaryks
Author: Frank Henschel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640171489
Pages: 92
Year: 2008
View: 890
Read: 768
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, Note: 1,0, Universitat Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Europadiskurse in Ostmitteleuropa, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit ist eher ideengeschichtlich orientiert und versucht die Positionen der beiden Politiker in 7 Kategorien miteinander zu vergleichen. Ausserdem wird die Geschichte der Mitteleuropaidee skizziert und die beiden Werke werden in den Diskurs eingeordnet., Abstract: "Mitteleuropa im ganzen ist zerschlagen, als sei es eine vergrosserte Balkanhalbinsel," schrieb Friedrich Naumann 1918 in der letzten Ausgabe der Zeitschrift Mitteleuropa." Unser ganzes Volk ist frei und unabhangig und tritt, geachtet und gestutzt durch die allgemeine Sympathie, in die Geschichte der europaischen Nationen. Leben wir im Marchen?" fragte Thoma G. Masaryk im selben Jahr in seiner ersten Rede als Prasident der neu entstandenen Tschechoslowakischen Republik. Diese beiden Aussagen kennzeichnen nicht nur das Ende des Ersten Weltkriegs, sondern auch das vorlaufige Ende einer Debatte um die Zukunft des europaischen Kontinents. 1915 war Naumanns Buch Mitteleuropa" erschienen und fand in der durch die deutschen Kriegserfolge ausgelosten Euphorie reissenden Absatz. Der national-liberale Politiker forderte einen wirtschaftlichen und militarischen Bund zwischen dem Deutschen Reich und Osterreich-Ungarn, um so England und Frankreich auf der einen und Russland auf der anderen Seite einen starken mitteleuropaischen Block unter deutscher Fuhrung entgegenzusetzen. Drei Jahre spater schrieb Masaryk Das Neue Europa," eine essayistisch formulierte Kampfschrift gegen die pangermanistischen" Mittelmachte und ein Pladoyer fur das Selbstbestimmungsrecht der Volker und Nationen, welches allerdings erst 1920 in der Tschechoslowakei, bzw. 1922 auf deutsch erscheinen konnte. Trotz der stark divergierenden Ansichten innerhalb desselben inhaltlichen Bezugsrah
Der Südosten
Author: Otto Leibrock
Publisher:
ISBN:
Pages: 354
Year: 1941
View: 865
Read: 179

Das neue Europa
Author: Rüdiger Dammann, Ingke Brodersen
Publisher:
ISBN: 3473551384
Pages: 159
Year: 2007
View: 188
Read: 681
Die reich illustrierte Geschichte Europas und der Europäischen Union erläutert, wie sich das geeinte Europa entwickelt hat und welche Rolle es in der Welt spielt.