Die Zukunft Europas Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Investieren in die Zukunft Europas
Author: Arnold Heertje
Publisher:
ISBN:
Pages: 247
Year: 1983
View: 609
Read: 789

Das Ringen um die Zukunft Europas
Author: Paul-Henri Spaak
Publisher:
ISBN:
Pages: 207
Year: 1974
View: 921
Read: 592

Die Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch
Author: Wolfram Hilz, Antje Nötzold
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658215496
Pages: 493
Year: 2018-03-30
View: 1075
Read: 875
In dieser Festschrift stehen die drei großen Forschungsfelder von Beate Neuss im Mittelpunkt: Europäische Integration, transatlantische Beziehungen und aktuelle Sicherheitsherausforderungen. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes, Praktiker und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen, analysieren Aspekte, die angesichts der aktuellen Entwicklungen innerhalb der Europäischen Union, an ihrer Peripherie und im transatlantischen Verhältnis im wissenschaftlichen und öffentlichen Diskurs hochaktuell sind. Neben den Herausforderungen für die deutsche Politik und die europäische Ebene werden auch die Wechselwirkungen in der EU, zwischen den transatlantischen Partnern und bei spezifischen Sicherheitsherausforderungen beleuchtet. Darüber hinaus werden aktuelle Veränderungen in Deutschland und dessen sich verändernde Rolle in Europa und der Welt angesprochen.
Die Zukunft Europas
Author: Peter Becker, Olaf Leiße
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322804968
Pages: 301
Year: 2012-12-06
View: 515
Read: 577
Dieses Buch gibt auf knappem Raum einen Überblick zur Arbeit des "Konvents zur Zukunft der Europäischen Union", zu Anlass und Organisation des Konvents, zu seinen wichtigsten Themen und Ergebnissen. Ebenso werden die wichtigen Konferenzen und Entscheidungen nach Abschluss des Konvents in die Darstellung einbezogen.

Die Zukunft Europas
Author: Dieter Senghaas
Publisher:
ISBN:
Pages: 272
Year: 1986
View: 710
Read: 506

Der Irak-Krieg und die Zukunft Europas
Author: Helmut König, Manfred Sicking
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839402093
Pages: 194
Year: 2015-07
View: 821
Read: 894
Die weltpolitischen Konsequenzen des Krieges, den die USA und ihre »Koalition der Willigen« im März/April 2003 gegen den Irak geführt haben, sind noch immer nicht im Einzelnen abzusehen. Aber eine Folge ist bereits sichtbar: Von niemandem erwartet, ist eine intensive öffentliche Debatte über die internationale Ordnung und die zukünftige Rolle Europas in Gang gekommen. Der Irak-Krieg ist zum Katalysator einer breiten Diskussion über europäische Erneuerung und europäische Identität geworden. Die in diesem Band zusammengetragenen Beiträge sind Wortmeldungen in einer Debatte, die gerade erst angefangen hat, und sie sind zugleich Interventionen in politische Verwerfungen und Entwicklungen, von denen noch niemand genau weiß, wohin sie gehen werden und wohin sie gehen sollen. Die Beiträge von Ernst-Otto Czempiel, Jürgen Kocka, Gudrun Krämer, Herfried Münkler, August Pradetto, Emanuel Richter und Christian Tomuschat entstammen einer Vortragsreihe anlässlich der Verleihung des Karlspreises an Valéry Giscard d'Estaing im Mai 2003.
Die Zukunft Europas
Author: FAST-Gruppe, Kommision der Europäischen Gemeinschaften
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642864031
Pages: 211
Year: 2013-03-09
View: 1247
Read: 154
Das FAST-Team hat die Methode des prospektiven Denkens für ein zusammenwachsendes Europa entwickelt, um die konstruktiven Kräfte von Wissenschaft und Technik für den Integrationsgedanken zu nutzen. Auf den verschiedensten Gebieten, u.a. der Biotechnologie und der Informationstechnik, werden Sachverhalte analysiert, Optionen untersucht, umfassende Sichten entwickelt und Empfehlungen formuliert. Die deutsche Ausgabe des FAST-Programmes wird die Diskussion über Inhalte und geeignete Wege zu einem wirtschaftlich und technisch wettbewerbsfähigen, politisch stabilen, geeinten Europa auch in der Bundesrepublik Deutschland beleben.
Der BREXIT und die Zukunft Europas
Author: Roland Kreisel
Publisher: BookRix
ISBN: 3739663170
Pages: 24
Year: 2016-07-05
View: 206
Read: 439
Ge.Wi.So. ist ein Format (Magazin) des freien Journalisten Roland Kreisel, das in unregelmäßigen Zeitabständen publiziert wird. Das Magazin beschäftigt sich mit Geopolitik, Wirtschaft und sozialen Angelegenheiten. Ge.Wi.So. ist vollkommen unabhängig, neutral und frei. Es gibt keinerlei Verbindungen zu Politik, Wirtschaft und Religion, weder ideell noch wirtschaftlich. Ge.Wi.So. bringt zu den Themen Geopolitik, Wirtschaft und soziale Angelegenheiten Artikel, Hintergrundberichte und Reportagen. Da die Ge.Wi.So. Magazine tief ins Detail gehen und damit über eine herkömmliche Nachrichtenberichterstattung hinausgehen, sind diese Magazine eine perfekte Ergänzung zur herkömmlichen Nachrichtenberichterstattung. Die aktuelle Ausgabe "Der BREXIT und die Zukunft Europas" beschäftigt sich mit den Folgen des BREXIT. Wohin steuert Europa? Ist die Europäische Union am Ende angekommen oder besteht doch noch eine Chance, dass alles wieder gut wird und Europa mit einem blauen Auge aus der Krise hervorgeht? Welche Möglichkeiten gibt es für die Europäische Union?
Die Zukunft Europas, Kultur und Verfassung des Kontinents
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages: 333
Year: 1991
View: 443
Read: 1317

Die Zukunft Europas
Author: Beate Kohler, Renate Nagel
Publisher:
ISBN:
Pages: 137
Year: 1968
View: 1076
Read: 333

Die Zukunft Europas und das Sudetenland
Author: Horst Rudolf Übelacker
Publisher:
ISBN: 3891800355
Pages: 104
Year: 1992
View: 1253
Read: 481

Die Zukunft Europas
Author: Jo Leinen, Jan Kreutz
Publisher:
ISBN: 3832962166
Pages: 201
Year: 2011
View: 774
Read: 327

Die kulturelle Zukunft Europas
Author: Sabine Riedel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658062789
Pages: 292
Year: 2014-11-10
View: 1057
Read: 195
Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen Zugehörigkeiten gewährt. Die Politisierung kultureller Differenz schwächt die Staaten in ihrem sozialen Zusammenhalt und bedroht ihre Souveränitätsrechte. Das vorliegende Buch zeigt auf, wie autoritäre Systeme des 20. Jahrhunderts die Kultur für Europa-Konzepte missbrauchten, die auf rechtlicher Ungleichheit, sozialer Ausgrenzung und Kriegen basierten. Unser heutiges Europa wird als Friedenprojekt nur dann überleben, wenn es Demokratie und Rechtsstaatlichkeit als Kulturleistungen bewahrt und sein Bekenntnis zur Nichteinmischung und territorialen Integrität von Staaten erneuert.
Kaiser Karl von Österreich und die Zukunft Europas
Author: Rudolf Graber
Publisher:
ISBN:
Pages: 120
Year: 1962
View: 786
Read: 1126