Geschichte Der Spanischen Literatur Im Ueberblick Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Geschichte der spanischen Literatur im Überblick
Author: Martin Franzbach
Publisher:
ISBN: 3150088615
Pages: 433
Year: 1993
View: 1116
Read: 503

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476028062
Pages:
Year:
View: 767
Read: 475

Theater, Film, Literatur in Spanien
Author: Franz-Josef Albersmeier
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 3503049835
Pages: 376
Year: 2001-01-01
View: 913
Read: 213

Geschichte der spanischen Literatur
Author: Christoph Strosetzki
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110929155
Pages: 416
Year: 1996-01-01
View: 1225
Read: 409
The "History of Spanish Literature" is designed not only to encourage the reader's interest in Spanish literature itself, but also to provide an introduction to current academic discussion on the subject. The present state of research in each area touched upon is faithfully reflected. Thus the emphasis is not on a mere collation of 'facts' but on the discussion and profounder significance of those facts. The attempt is made in all cases to define what is characteristic about a given author, epoch or literary genre.
Einführung in die spanische Literaturwissenschaft
Author: Hartmut Stenzel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476003671
Pages: 350
Year: 2016-08-09
View: 287
Read: 1120
Pflichtlektüre für alle Spanischstudenten. Die Einführung bietet einen fundierten Überblick über die Geschichte der spanischen Literatur, ihre zentralen Gattungen und Autoren. Auch literaturwissenschaftliche Methoden und Grundlagen der Textinterpretation werden ausführlich erläutert. Beispielinterpretationen zeigen exemplarisch die wichtigsten Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse. Für die 3. Auflage wurde der Band durchgehend überarbeitet, aktualisiert und um ein Kapitel zur Geschichte und Kultur Spaniens erweitert.
Übersicht der spanischen literatur
Author: Berta Schmidt
Publisher:
ISBN:
Pages: 209
Year: 1924
View: 1044
Read: 501

La realidad imita al porno - die Natürlichkeit des Obszönen in Pedro Almodóvars Patty Diphusa
Author: Annika Silja Sesterhenn
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638251969
Pages: 28
Year: 2004-02-07
View: 782
Read: 1032
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für Romanische Philologie), Veranstaltung: HS Die Geschichte der Obszönität in der spanischen Kultur: vom Acipreste de Hita bis Pedro Almodóvar, Sprache: Deutsch, Abstract: Des einen Freud ist des anderen Leid. Dieses Sprichwort könnte man veräußern, betrachtet man die Geschichte der Obszönität in der allgemeinen Literaturgeschichte. Im Lauf der Historie gab es immer und gibt es immer noch Werke, die von einem Teil der Öffentlichkeit, meistens jedoch von einem machtinhabenden Amt, wie der Kirche oder einer absolutistischen oder diktatorischen Regierung, als obszön, frivol und unanständig eingestuft wurden und werden. Die häufige Folge solcher Verbannung von Texten in die sinnbildlich mit „obszön“ beschriftete Schublade, war oft völliges Druckverbot oder andere Einschränkungen durch die Zensur und häufig auch Bestrafung und Verfolgung der Autoren. Ironischerweise bereitet dabei allein die Frage danach, was obszön sei, erhebliche Definitionsschwierigkeiten. Denn eine allgemeingültige Definition des Begriffs Obszönität lässt sich nicht aufstellen. Es liegt vielmehr im Auge des Betrachters, variiert von Person zu Person, aber auch von Gesellschaft zu Gesellschaft und von Epoche zu Epoche, wer oder was als obszön, also „unanständig, schamlos, anstößig“2 empfunden wird. „Das lehrt die lange Geschichte: obszön ist, wer oder was irgendwo irgendwann irgendwen aus irgendwelchem Grund zur Entrüstung getrieben hat.“3 Mit dieser amüsanten, weil nach allen Seiten offenen, Definition beginnt Ludwig Marcuse sein unterhaltsames Sachbuch Obszön - Geschichte einer Entrüstung, in dem er an sechs literarischen Skandalen der Weltliteratur darstellt, was im Wandel der Zeiten als obszön empfunden wurde. Aber die Definition ist nach zwei Richtungen diffizil: einmal muss sie eben danach variieren, welche Handlung, Person oder Sache als obszön empfunden wird und zum Zweiten danach, auf welche Weise sich dieses Gefühl äußert. Denn nic ht nur das, was wie Marcuse untermauert, zur „Entrüstung“ treibt, ist obszön, sondern auch was Scham, Abneigung, ja Ekel oder Angst, oder auch ein Zusammenspiel all dieser und weiterer Empfindungen beim jeweiligen Betrachter oder Leser hervorrufen kann. Solange sich Obszönitäten hinter verschlossener Tür, im stillen Kämmerlein des individuellen Privatlebens abspielen, können sie kaum für eine Entrüstung einer größeren Öffentlichkeit, als etwa einiger tratschender Nachbarn, sorgen. [...] 2 Wahrig Fremdwörterlexikon: Synonyme unter dem Eintrag „obszön“, Gütersloh 1999, S. 647 3 Marcuse, Ludwig: Obszön-Geschichte einer Entrüstung, Zürich 1984, S.11
Die Philosophie Karl Christian Friedrich Krauses im Kontext des deutschen Idealismus
Author: Stefan Groß
Publisher: Peter Lang
ISBN: 3631589336
Pages: 115
Year: 2010
View: 1328
Read: 703
Gleichwohl Krauses Philosophie international hohes Ansehen geniesst, insbesondere in der sudamerikanischen und spanischen Welt, bleibt der aus Thuringen stammende Denker innerhalb des deutschen Diskurses ein Aussenseiter. Im Gegensatz zum viel beruhmteren Kollegen Johann Gottlieb Fichte, dessen wissenschaftlichen Werdegang Krause verfolgte und in vielen seiner Schriften daruber Zeugnis ablegte, gelang es ihm jedoch nie, mit seinem ehemaligen Lehrer auf Augenhohe zu kommen. Dennoch ist fur die Fichteforschung der Panentheist Krause kein Unbekannter, da eine der wichtigsten Schriften Fichtes, die "Wissenschaftslehre nova methodo," in Form einer Nachschrift von Krause vorliegt. Vergessen wird zumeist, dass Krause selbst eine originare Philosophie entwickelte. Das Buch will diesem Vergessen entgegentreten. Dabei werden die synthetisch-harmonische Philosophie Krauses und Fichtes "Wissenschaftslehre" von 1804 in das Zentrum geruckt. Bei diesem Strukturvergleich hinsichtlich ihrer Theorien vom Absoluten handelt es sich um einen ersten Zugang zu dieser Thematik, die bislang weder von der Fichte- noch von der Krauseforschung geleistet wurde. Daruber hinaus gibt die Schrift tiefere Einblicke in Krauses Denken. Sie kann daher als eine Einfuhrung in seine Philosophie verstanden werden."
Im Auftrag Francos: "Filme von internationalem Interesse"
Author: Elke Rudolph
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825838897
Pages: 331
Year: 1999
View: 365
Read: 237

Jahresberichte für neuere deutsche Literaturgeschichte
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1908
View: 1126
Read: 555

Die Bourbonen in Spanien - Ein Überblick
Author: Carolin Kollwitz
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363818790X
Pages: 24
Year: 2003-04-26
View: 834
Read: 968
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Proseminar: SPANIEN 1975 -2000: Ein Epochenwechsel, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die Herrschaft der Bourbonen in Spanien während der letzten 300 Jahre geben. Sie ist im Zweiten Teil in einzelne Abschnitte unterteilt, die jeweils besondere Epochen der spanischen Geschichte darstellen, die von verschiedenen Königinnen und Königen geprägt wurden. Mein Ziel ist es, den großen Einfluss der Bourbonen auf die Geschichte und Kultur Spaniens darzulegen. In meiner Darstellung werde ich auf die einzelnen bourbonischen Herrscherinnen und Herrscher eingehen, indem ich die Verhältnisse in Spanien zur Zeit ihrer, bzw. seiner Regentschaft erläutere. Besondere Beachtung wird hierbei der Innenpolitik und der Außenpolitik während der jeweiligen Herrschaft geschenkt. Besonders ausführlich werde ich auf MonarchInnen eingehen, die auf das Land nachhaltig prägend gewirkt haben. Auf jene, die weniger großen Einfluss hatten, werde ich nur begrenzt eingehen. Die politischen Geschehnisse während der Zeit, als Spanien nicht von bourbonischen KönigInnen regiert wurde, werden in dieser Arbeit nicht berücksichtigt. Zum näheren Verständnis habe ich im Dritten Teil eine Stammtafel der spanischen Bourbonen angefügt, die verwandtschaftliche Verhältnisse besser darstellt. In diesem letzten Teil werde ich meine Arbeit mit einem Resümee beenden, in dem ich abschließende Gedanken zur Herrschaft der Bourbonen in Spanien äußern möchte.
Geschichte der spanischen Literatur
Author: Hans Flasche
Publisher:
ISBN: 3317013664
Pages: 1011
Year: 1989
View: 609
Read: 702

Informationsmittel für Bibliotheken
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1997
View: 695
Read: 1076

Leipziger Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur
Author:
Publisher: K. G. Saur
ISBN:
Pages: 404
Year: 2004
View: 596
Read: 691

Das wissenschaftliche Werk: Sprachwissenschaft und Wortgeschichte
Author: Werner Krauss, Bernhard Henschel, Horst F. Müller
Publisher:
ISBN: 3110151367
Pages: 658
Year: 1997
View: 1185
Read: 743